Sanierung und Erweiterung Marien-Apotheke, Bodenheim

 

Die 1935 entstandene Apotheke wurde nach dem derzeitigen Stand der Technik saniert, neu strukturiert und durch einen Anbau um Personalräume, Büro und WCs erweitert. Die Wohnungen in den oberen Geschossen sind nun separat zugänglich. Der verlegte Apothekenzugang dient als Bindeglied zwischen Alt- und Neubau. Die neue Zugangssituation der Apotheke ermöglicht eine barrierefreie Erschließung.
Die spektakuläre zweigeschossige “Flat-Iron-Form” ist durch die Nachbarschaftsentscheidung gegen eine eingeschossige Grenzbebauung entstanden.